Events

Sorority-Mitgliederversammlung: Wie schaffen wir Diverse Teams?

17. September 2020

Femtrepreneur*in am Europäischen Forum Alpbach

3. September 2020

Das war das Programm “Femtrepreneur*in” am European Forum Alpbach 2020 curated by Frauendomäne! Drei Tage Inputs, Diskussionen und Austausch von Expert*innen für Unternehmer*innen. Vielen Dank für die spannende Konferenz und die rege Teilnahme. Wir hoffen, wir sehen einige von euch bald wieder. Egal ob online oder #irl! Großer Dank gilt auch unseren Expert*innen, die unsere Sessions inhaltliche gestaltet haben: 

Maria Angerer: Zukunftsforschung – Wie entwickelt sich die Gesellschaft nach Corona?

Natalia Corrales-Diez: Funding, Finanzierung, Strategien

Pamina Hofstädter: Content Marketing

Constanze Stockhammer: Soziale Innovation, Partnerschaften & Social Business

Neha Chatwani: New Leadership: Agilität, New Work

Claudia Baur-Stark & Nicole Pöll: Digitalisierung von Geschäftsmodellen und Prozesse

Sondervorstellung von CORPUS CHRISTI im Stadtkino Wien

31. August 2020

31. August 2020 fand die Sondervorstellung von CORPUS CHRISTI im Stadtkino Wien statt. Das anschließende Gespräch moderierte die Frauendomäne-Expert*in Julia Preinerstorfer!

Crowd Conferencing mit Business Riot

27. August 2020

Gemeinsam mit Business Riot gestalteten wir die Schlussveranstaltung des Programms “Crowd Conferencing”. Zu den Überthemen Nachhaltigkeit, Digitalisierung und New Work diskutierten die Frauendomäne-Expert*innen Elisa Gramlich, Elisabeth Gogg und Nina Hödlmayr.

 

Europäisches Forum Alpbach 2020

24. August 2020

Das European Forum Alpbach 2020 unter dem Generalthema “Fundamentals” ist eröffnet! Frauendomäne Co-Gründerin Sophie Rendl moderierte die Diskussion mit Alexander Van der Bellen, Franz Fischler sowie mit den internationalen Stipendiat*innen Marcin Kozak, Akosua Pepra and Lili Naómi Zemplényi.

Internationaler Frauentag 2020

5. März 2020

Der diesjährige Internationale Frauentag in der Bundespräsidentschaftskanzlei stand unter dem Thema „Impulse, Initiativen, Inspirationen“. Dazu eingeladen haben Doris Schmidauer und ihr Ehemann Alexander Van der Bellen. Vielen Dank für die Möglichkeit dabei zu sein und die Frauendomäne vorzustellen!

 

Einige unserer Beirät*innen haben wir beim internationalen Frauentag in der Bundespräsidentschaftskanzlei getroffen! Unser neunköpfiger Beirat besteht aus Frauen*, die nicht an ihrer Kompetenz und Expertise zweifeln, diese regelmäßig nach außen tragen und andere Frauen* bei diesen Schritten unterstützen wollen: https://www.frauendomaene.at/about/#beirat

Auf diesem Foto v.l.n.r.: Terezija Stoisits, Neha Chatwani, Helene Marie Gosselin, Heidemarie Egger

Reclaiming Expertise ft. Kontexte. Netzwerk

24. Jänner 2020

“Was macht mich zur Expertin?” Wir haben beim Kontexte. Netzwerk einen Workshop rund um die Themen Kompetenz und Expertise gehalten. Vielen Dank für die Einladung und den spannenden Abend! P.S.: Unter dem Titel “Reclaiming Expertise” haben wir im neuen Jahr vieles vor. Stay tuned! Fotocredit Kontexte. Netzwerk

Screening: Una Primavera

27. November 2019​

Screening mit anschließender Podiumsdiskussion mit Valentina Primavera (Regisseurin des Filmes), Maria Rösslhumer, Geschäftsführerin des Vereins Autonome Österreichische Frauenhäuserund der auf Ehe- & Familienrecht spezialisierten Rechtsanwältin Katharina Braun. Moderation: Sophie Rendl (frauendomäne)

Alpbach Dialog: Die Gleichstellung der Geschlechter: Wie sie gestalten, wie sie erreichen

7. November 2019

Welche Systemveränderung ist nötig, um Gleichstellung zu erreichen und nicht beim „Aufholen“ zu bleiben?
Frauendomäne-Gründerin Sophie Rendl diskutierte mit Heike Mensi-Klarbach, Head of Group Human Resources, Raiffeisen Bank International AG und Olivera Stajic-Fidler, Redakteurin und Kolumnistin, Der Standard.

Frauendomäne-Launch im Bundeskanzler*innenamt

9. Oktober 2019

Am 9. Oktober 2019 ist die Frauendomäne in der Vollversion online gegangen. Dies feierten wir im Rahmen unseres offiziellen Launch-Events. Dafür stellte uns die Bundesministerin für Frauen, Familie und Jugend Mag.ª Ines Stilling ihre Räumlichkeiten im Bundeskanzleramt zur Verfügung und ermöglichte damit einen für uns einzigartigen Abend. Nach den Eröffnungsworten der Bundesministerin hatten wir Gelegenheit, unser Projekt vorzustellen. Abgerundet wurde der Abend durch einen Impulsvortrag von Katharina Mader, einer unserer Beirätinnen.